C-Teile. Mit Sicherheit.

Die Würth Industrie Service Österreich ist mit Sicherheit Ihr verlässlicher C-Teile-Partner. Wir sorgen dafür, dass Sie als unsere Kunden Ihre Kleinteile für den Produktionsbedarf zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge, in der richtigen Qualität am richtigen Verbrauchsort (Sechs-R-Regel) verwenden können. Gerade aus diesem Sicherheitsaspekt heraus vertrauen unsere Kunden auf unsere Lösungen.

6+R-Regel für maximale Versorgungssicherheit

6+R-Regel

Die „6+R-Regel“ beschreibt die sechs Oberziele, welche unsere Marke "C-Teile. Mit Sicherheit." begründen:

  • Das richtige Produkt,
  • zur richtigen Zeit,
  • am richtigen Ort,
  • in der richtigen Menge,
  • in der richtigen Qualität und
  • zum richtigen Preis

nachhaltig zur Verfügung stellen.

Chargenrückverfolgung

Die Chargenrückverfolgbarkeit ist bei der Würth Industrie Service Österreich als durchgängiger Prozess fest verankert.

Wareneingang
Automatische Chargennummernvergabe bei Wareneingangsbuchung durch SAP, Verheiratung von Liefercharge und SAP-Charge, Verknüpfung zum Lieferschein des Vorlieferanten

Kommissionierung
Mitführung der Chargennummer in den Warenwirtschaftssystemen, über alle Warenbewegungen und Buchungen

Warenausgang
Chargennummer ist auf dem Würth-Lieferschein und auf dem Kanban-Etikett abgedruckt

Chargenreinheit und Chargenrückverfolgung
Roboter Würth Industrie Service

Innovative Logistiksysteme

Modernste Logistiksysteme unterstützen uns bei der sicheren Abwicklung der Kundenaufträge und verringern die physische Belastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • 34 km Förderstrecke mit Live-Überwachung
  • IT-gestützte Abwicklung mit eigenem Kanban-Management-System
  • OSR-Shuttlelager als Kleinteile- und Pufferlager mit über 200.000 Lagerplätzen
  • Verladekontrolle per RFID-Gates
  • Robotersysteme im Wareneingang, bei der Kommissionierung, an multifunktionalen Arbeitsplätzen, am Warenausgang und am Versand
  • 3 Hochregallagerkomplexe mit mehr als 190.000 Palettenstellplätzen
  • Eigene Behälterwaschanlage

Null-Fehler-Logistik

  • Permanente Fehlererfassung und –analyse
  • 11 Prüfplätze zur Kontrolle aller Kommissionierpositionen
  • Bezahlungssystem in der Logistik (Quantität, Qualität, Ordnung & Sauberkeit)
  • Hinterlegung von Artikelbildern und –zeichnungen im System
  • Kameraprüfsystem zur Behältererkennung
  • Kommissionierung am Hochregallager mit Touchscreen
  • Qualitätsbeauftragte in der Logistik
  • Artikelstammdatenerfassung im Wareneingang mit Bild und Gewichtsdatenerfassung

Null-Fehler-Logistik
Liefersicherheit

Liefersicherheit

Erreichbarkeit und Lieferfähigkeit – auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten - sind in der produzierenden Industrie nach wie vor zentrale Themen. Die Würth Industrie Service Österreich stellt sich schon seit vielen Jahren dieser Anforderung und unterstützt Sie als Kunde über das europäische Zentrallager in Bad Mergentheim mit einer durchgängigen Verfügbarkeit für Vertragsteile.

Diesen Service können Sie bei Engpässen 7 Tagen/Woche und 24 Stunden/Tag für Ihre Zusatzbedarfe im Bereich C-Teile in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an uns unter industrieanfragen@wuerth.at wenden.